Der Violinvirtuose
Julian Rachlin gewidmet

Zärtlich schmiegt sie sich an deine Wange.
Liebevoll umfaßt du ihren Hals.
Atemlosigkeit, bar jeden Schalls,
Explodiert in nie erträumtem Klange.

Virtuos entlockst du ihren Saiten
Laute reinen Glücks. Voll Leidenschaft
Haucht dein Bogen ihrem Körper Kraft
Und Leben ein, schafft neue Wirklichkeiten.

Solcher Ton kennt keine Parallele.
Solches Spiel ist mehr als nur Talent,
Welchem, heißt es, Perfektion noch fehle.

Sie und du: nicht Mensch und Instrument,
Sondern eine Einheit, eine Seele,
Eine Liebe, die man göttlich nennt.

März 2001
 
 

Zurück zur Übersicht

© 1999-2001 by Rosalyn. www.rosalyn.de. mailto: Rosalyn75@gmx.de