Ode an die Violine

Süßer als das Lied der Nachtigall,
Klarer als ein reiner Diamant,
Inniger als zartes Liebesband,
Kraftvoll wie des Wassers reißend Schwall,

Strahlender als jeder Stern im All,
Wirklicher als Denken und Verstand,
Überirdisch Glück, in Klang gebannt,
Reine Schönheit, kondensiert als Schall

Solche Sensation entspringt allein
Jener, die wohl Königin mag sein
Der gesamten Instrumentenschar:

Unbegreiflich, einem Wunder gleich,
Macht ihr Klang uns unermeßlich reich;
Denn er trifft ins Herz unmittelbar.

November 2001
 
 

Zurück zur Übersicht

© 1999-2001 by Rosalyn. www.rosalyn.de. mailto: Rosalyn75@gmx.de