Meine Liebe sei ...

Wie der erste laue Frühlingswind,
Durch den das Leben neu in uns erwacht
Wie das große Staunen, das ein Kind
Erfaßt in einer klaren Sternennacht

Wie ein Vers, der unbegreiflich wahr
Direkt zum Herzen spricht mit größter Kraft
Wie eine Idee, die blitzesklar
Den Geist durchhellt und neue Welten schafft

Wie das große Wunder der Musik,
Das alles überstrahlt, was je gedacht,
Und, was jenseits allen Wissens schwieg,
Erleuchtet, offenbart mit Zaubermacht:

So sei meine Liebe, die ich dir
Zur Gänze und für immer möchte schenken.
Klingt auch dieses Wort nur jetzt und hier
Sie sei durch nichts und niemand zu beschränken.

März 2001/Januar 2002
 
 

Zurück zur Übersicht

© 1999-2002 by Rosalyn. www.rosalyn.de. mailto: Rosalyn75@gmx.de