Desiderata

In einen Spiegel möchte ich schauen
In deinen Augen und deinem Geist.
Möchte durch dich die Welt neu erbauen;
Möchte, daß du mir Wunder verheißt.

Du sollst mich täglich neu inspirieren
Durch deine Gegenwart, durch dein Sein.
Sollst mich zu meinem Innersten führen
Was ich entdecke dort, das sei dein.

Gib mir das Gut, das niemals entschwinde:
Zeig mir mich selbst, auf daß ich mich finde
In dir, wie du dich findest in mir;

Mach mich zu einer sprudelnden Quelle
Mit einem Fluß, der stets weiter schwelle
Und mich auf ewig leite zu dir.

April 2001
 
 

Zurück zur Übersicht

© 1999-2001 by Rosalyn. www.rosalyn.de. mailto: Rosalyn75@gmx.de